· Login
Benutzername

Passwort

Ich stimme der TOG zu.
Eingeloggt bleiben


Noch kein Mitglied? Hier Registrieren!
Passwort vergessen? Passwort vergessen?

· Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 7
Neuestes Mitglied: Dr Achmed Brain

· TS³ Viewer
WeCan TeamSpeak Viewer

· Online Stats
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 7
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: Dr Achmed Brain

Besucher Heute: 7
Besucher Online: 1
Max. Onlinerekord: 1321
Max. Tagesrekord: 58287
Besucher Gestern: 174
Besucher Monat: 4076
Besucher Gesamt: 1155850

Letzten 24h: 

























Letzte aktive Foren Themen
  Thema Aufrufe Antworten Letzter Beitrag
RAID/AHCI Treiber/Software ...
Treiber und Hardware News
2649 0 Raymann_Brain
21-06-2015 11:00
Realtek HD Audio Treiber 6....
Treiber und Hardware News
2636 0 Raymann_Brain
21-06-2015 10:59
Realtek Soundtreiber ALC8xx...
Treiber und Hardware News
2694 0 Raymann_Brain
04-06-2015 10:24
gpu-Z v0,83
Allgemeine News & Infos
2571 0 Raymann_Brain
04-06-2015 10:23
Nvidia GeForce Grafiktreibe...
Treiber und Hardware News
2530 0 Raymann_Brain
04-06-2015 10:22
Dog Tag's

 

DogTags

Mit Battlefield 4 Final Stand hat DICE sich wohl die bisher größte Community Challenge erlaubt, in der immer wieder spontan und an zufälligen Orten Päckchen spawnen, erstellt, in denen auf jeder Final Stand Map eines der insgesamt vier mapspezifischen Premium DogTag versteckt ist.

Hat ein Spieler ein Päckchen gefunden, muss man es mit dem Messer zerschneiden und dann das DogTag mit einem Tastendruck auf “E” an sich nehmen. Danach ist das DogTag weg und kann nicht noch von anderen Spielern aufgenommen werden.


Bf4 Bilder


New Pics Bf4


Vier frische Battlefield 4 Naval Strike Screenshots und Gerüchte um Releasedatum

Mit der Battlefield 4 Erweiterung erscheint der dritte DLC für den von Problemen geplagten Shooter. Seit heute existieren vier brandneue Screenshots sowie Gerüchte um ein mögliches Releasedatum, des für den nächsten Monat geplanten DLC´s.

Vier Battlefield 4 Naval Strike Screenshots

Auf den Screenshots zeichnet sich recht klar ab, dass es sich bei Naval Strike wohl stark auf Wassergefechte konzentriert und nur kleine Inseln und schmale Landzungen Platz für Infanterie Gefechte bieten. Das Highlite des DLCs werden aber sicherlich die Kämpfe auf den Carriern sein, die im Rahmen des neuen Spielmodus “Carrier Assault” erobert und zerstört werden müssen.

Die Screenshots findet ihr weiter oben in unserer Galerie. Mehr Informationen zu Naval Strike, den Maps und vielem mehr findet ihr hier.

Gerüchte und Spekulationen um das Naval Strike Releasedatum

Kaum ist der eine DLC veröffentlicht, gehen die Spekulationen um das Releasedatum von Naval Strike auch schon los. Grund für die Gerüchte ist ein Screenshot aus der dänischen Version des Origin Clients, auf dem angeblich das Releasedatum hervorgeht. Battlefield 4 Naval Strike soll laut dem Bild am 18. März 2014 für alle Battlefield 4 Premium Spieler erscheinen und zwei Wochen später auch zum Kauf für alle anderen Spieler verfügbar sein.

DICE selbst behält aktuell zu den Gerüchten Stillschweigen und die Tatsache, dass der Verkaufsstart für Spieler ohne Battlefield 4 Premium auf den 1. April 2014 fällt, lassen das Ganze etwas unglaubwürdig erscheinen. Sicher ist: Battlefield 4 Naval Strike erscheint gegen Ende März für alle Battlefield 4 Premium Spieler.

quelle

Battlefield 4 Naval Strike mit Titan Spielmodus, Hovercrafts, Hubschrauberabwehr-Minen und vieles mehr


Battlefield 4 Naval Strike setzt die spannenden, dramatischen Seeschlachten, die in Battlefield 4 eingeführt wurden, auf vier brandneuen Karten im südchinesischen Meer fort. Wir haben nun Informationen zu allen Inhalten der dritten Battlefield 4 Erweiterung.

Battlefield 4 Naval Strike – Hintergründe zu den vier neuen Karten

Sprenge dir den Zugang zu einem abgestürzten Passagierflugzeug frei und erobere Fischerdörfer auf den tropischen vergessenen Inseln. Lass auf der riesigen Wellenbrecher-Karte ein U-Boot auf deine Gegner fallen, während du eine Marinebasis infiltrierst, oder stürze dich zwischen Verladedocks und felsigen Inseln in die Schlacht. Kämpfe in Nansha-Angriff auf der stürmischen See und des bislang größten Meeresareals der Battlefield Geschichte oder stürme in “Operation Mörser” ein verlassenes Resort an den Klippen oder verliere dich in den atemberaubenden Ausblicken.

Maps:

  • Vergessene Inseln
  • Nansha-Angriff
  • Wellenbrecher
  • Operation Mörser

Neuer Spielmodus – Die Rückkehr des Titan Spielmodus

Der neue Spielmodus im Battlefield 4 DLC Naval Strike heißt zwar nicht “Titan”, aber ist dem Spielmodus aus Battlefield 2142 nachempfunden und soll eine klassische Neuauflage des beliebten Spielmodus sein. Der Spielmodus wir den Namen ”Trägerangriff” tragen.

Diese Gadgets, Waffen und Fahrzeuge haben es in sich!

Insgesamt wird es fünf neue Waffen geben, zu denen bisher nichts bekannt ist. Zu den Gadgets ist hingegen etwas mehr bekannt. So wird der Sturmsoldat einen 3GL (3 Granatwerfer) erhalten und der Pionier eine Hubschrauberabwehr-Mine, die Luftfahrzeuge außer Gefecht setzt. Als neues Fahrzeug erhaltet ihr ein Hovercraft-Amphibienfahrzeug.

Release im März!

Die Battlefield 4 Erweiterung Naval Strike erscheint gegen Ende März für Besitzer von Battlefield 4 Premium.

Zusammenfassung der Naval Strike Features:

  • 4 brandneue Multiplayer-Karten im Südchinesischen Meer
  • 5 brandneue Waffen in Battlefield 4
  • Einführung des Hovercraft-Amphibienfahrzeugs
  • 2 zusätzliche Gadgets (3GL (3 Granatwerfer)-Erweiterung für Sturmsoldaten & Hubschrauberabwehr-Mine für Pioniere, die Luftfahrzeuge außer Gefecht setzt)
  • “Trägerangriff” Spielmodus: Eine Neuauflage des klassischen Titan-Modus aus Battlefield 2142
  • 10 neue Aufträge mit individuellen Freischaltungen
Changelog zum heutigen Battlefield 4 Clientupdate (PC)



Changelog zum heutigen Battlefield 4 Clientupdate (PC)

Seit 10.00 Uhr deutscher Zeit ist ein neues Update für Battlefield 4 für alle PC Spieler verfügbar, welches rund 400 MegaByte groß ist. Während aber viele Spieler auf den versprochenen Patch warten, der im Febraur noch die Probleme mit dem Netcode löst, hat DICE heute zunächst einmal einen Patch veröffentlicht, der die letzten Fehler des letzten Patches behebt und ein paar Verbesserungen für Mantle mitbringt.

Wie auch bei den Gameservern, verbessert DICE auch für PC Spieler die Stabilität. Neben dieser seit dem Day-One Patch enthaltenen Patchnote hat DICE aber noch mehr Fehler behoben. Beispielweise wurde die Ursache für den fehlenden Sound im Team/Squad Deathmatch Spielmodus behoben. Auch behoben wurden einige Fehler mit unsichtbaren Wänden auf der Map “Zavod 311″.

Dass auch die Mantle Schnittstelle für Battlefield 4 nicht fehlerfrei ist, sollte nicht überraschen. Daher gab es auch für Mantle einige kleine Verbesserungen und Optimierungen. Änderungen am Netcode konnten wir im vorliegenden Changelog jedoch nicht ausfindig machen. Wann ein ähnlicher Patch für die Konsolen erscheint ist bisher unklar.

PC Client Update ( 13.02.2014 )

  • Generelle Verbesserungen in der Stabilität
  • Fehler behoben, wo das Spawnen oder Wechseln in den Gunner Sitz das IFV/MBT manchmal einen Spielabsturz verursachte.
  • Fix für den fehlenden Sound in Team/Squad Deathmatch.
  • Fix für einen Fehler im Modus Entschärfung, in welcher der Bombenträger permanent gespottet war.
  • Die Möglichkeit, dass die Killcam fälschlicherweise eine verbleibende Gesundheit von 0 anzeigt, obwohl der Gegner eindeutig am Leben ist, wurde verringert.
  • Fix für eine unsichtbare Wand, welche nicht korrekt in einer gefallenen Betonröhren auf Zavod 311 dargestellt wurde.
  • Fix für einen Fehler, indem der Sound für die Einschläge der Kugeln nicht mit der aktuellen Anzahl der Einschläge übereinstimmte.
  • Fix für ein Problem, welcher die Draw-Nachricht nicht anzeigt, sobald eine Runde Eroberung beendet wurde mit der gleichen Ticketanzahl beider Teams.
  • Fix für einen Fehler, indem lange IDs nicht auf Dog Tags gescrollt sind.
  • Fix für fehlende Graß Physik auf dem Gelände.

Mantle

  • Fix für einen Absturz, welcher auftrat sobald man den Vollbildschirm-Modus im Portrait Modus aktivierte.
  • Fix für Mikroruckler, welche während den Videosequenzen autreten könnten auf multi-GPU-PCs.
  • Fix für Systemspeicher Leck, welcher Verzögerungen verursachen könnte, indem Frames länger brauchten um bearbeitet zu werden.
  • Die Anzahl der Verzögerungen wurden reduziert, wenn man mit hohen Grafik Einstellunge spielte, welche mehr GPU Speicher benötigen als momentan verfügbar ist.
  • Fix für Screenshots auf multi-GPU-PCs.
· Uhr
Samstag, 19.01.2019


·

18-01-2019 17:07
Monsterbaby

08-12-2018 19:36
Und es war nicht die GraKa. Es war einmal ein Netzteil... Shock

17-10-2018 00:32
ohhh ohhh ohhh Grin

07-09-2018 20:54
hi@all Shock

28-07-2018 07:37
Pfft HuHu

11-11-2016 17:41
Shock

23-09-2016 13:34
Smile

10-05-2016 11:17
Cool


· No Cheat